Ein (leider nur einer) Tankverdampfer für Einsteiger - Aspire Nautilus 2

Lieferumfang
Das Aspire irgendwann einen Nautilus 2 nachschiebt war klar, das sich bis aufs Design nichts ändert war genau so klar. Never touch a running System...
Das es 3 Jahre dauert war in diesem schnelllebigen Business allerdings nicht absehbar und zeigt wie erfolgreich Modellvariante 1 war. So erfolgreich das er in einigen Shops sogar nach Launch von Nummer 2 immer noch gelistet ist.
Ich hab ihn ja auch erst Monate nach Markteinführung ( ich glaube die war im August 2017) meiner Sammlung einverleibt, weil ein "alter" Nautilus tapfer seinen Dienst versieht und noch unzählige Coils rumfliegen. Die im übrigen erfreulicherweise auch beim neuen Verwendung finden können.

Natürlich hat sich schon etwas geändert, insgesamt ist er etwas geschrumpft, der Tank wird durch eine Metallhülse geschützt die "Bullaugen" zum ablesen des Liquidstands mitbringt.
Wobei wir beim Füllvolumen wären. Mickrige 2 ml Fassungsvermögen spendiert Aspire dem Nautilus 2 und interpretiert wie viele andere Hersteller die TPD 2 vollkommen verkehrt. Lediglich in Holland wurde dieser Passus bei Umsetzung in nationales Recht hinzugefügt. Eine Volumenbeschränkung für Tanks gibt es meines Erachtens nach nicht, anders ist ja auch nicht zu erklären das regelmässig größere Tanks die Zulassung zum Verkauf bekommen. Anyway....

Muss man halt häufiger nachfüllen denn Aspire verspricht vollmundig ein "Top filling" System. Wow. Wir erinnern uns beim Modell 1 war es ein Bottom Fill.

Erinnert an früher ....^^
Es geht auch zeitgemäßer - Melo RT

Trotz dieser "kleinen" Einschränkungen die durchaus auch persönlichem Geschmack geschuldet sind ist der Nautilus 2 bei dem was er machen soll ein Top-Gerät. Nämlich beim dampfen. Darum geht es ja eigentlich.
Dampfvolumen - TOP !
Geschmack - TOP! 
Absolut geeignet für Umsteiger, Neueinsteiger und Tester, womit wir zum Sinn der Überschrift kommen.

Ein (leider nur einer) Tankverdampfer für Einsteiger - Aspire Nautilus 2

Wer sich noch erinnern kann wie er selbst zum dampfen gekommen ist, weiß das er ein Erlebnis gesucht hat das dem Rauchen ziemlich nahekommt. Auf Neudeutsch wäre das MTL (Mouth to Lung) also das ziehen des Dampfes in die Mundhöhle und von da aus in die Lunge. Teilweise auch "Backendampfen" genannt, ui gruseliges Kopfkino.......

Und genau dazu ist der Nautilus 2 bestens geeignet im Gegensatz zu so vielen seiner Kollegen die auf den Markt drängen.

Gut für Aspire, es gibt kaum ernstzunehmende Konkurrenz in diesem Sektor. Alle Welt scheint es, schreit nach DL (Direct Lung). Lediglich Joyetech erbarmt sich hin und wieder der Umsteiger und bringt Massenmarkttaugliche Einsteigergeräte unter die Leute ( Ok die Innokin Endura ist auch nicht übel ). Darüber hinaus Fehlanzeige. Schon die Namen verraten was du bekommst: "Cloud Beast", "Baby Beast"und "Tsunami" sind nur einige.
Ich will einfach nicht glauben das ich der einzige Dampfer bin der nach 8 Jahren dampfen immer noch MTL bevorzugt... Ok ich kann mir mit Selbstwicklern behelfen, aber eben nicht der Umsteiger. Es wäre wünschenswert wenn im MTL Sektor sich mal wieder was bewegen würde.


Bis die Tage.

Kommentare